Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte

Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte

Wortlaut der Erklärung der Menschen und Bürgerrechte

Die wichtigsten Änderungen:

  • Es gibt keine „höhergeborenen“ mehr
  • man war frei
  • Jeder durfte alles tun ausser was ánderen Schaden zufügt
  • es gibt die 3 gewalten
  • Das Gesetz darff nicht willkürlich verändert ewrden
  • Das Gesetz ist Gemeinschaftsarbeit
  • Man darf nur festgenimmen werden, wenn es das Gesetz erllaubt
  • Religionsfreiheit
  • Freie Meinungsäußerung/Pressefreiheit
  • gleiche Steuern
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s