Das Hambacher Fest

1. Vorgeschichte

2.  Ablauf

30000 Menschen; alle Schichten; (fast) alle Nationen; von Neustadter Marktplatz -> Hambacher Schloß; Farben Schwarz-Rot-Gold; 33 Reden; patriotische Reden; 28. März trafen sich Demokraten und liberale im Schießhaus; am 1. Juni ergebnislos

Deutsch: Der Zug zum Hambacher Schloss am 27. ...

Deutsch: Der Zug zum Hambacher Schloss am 27. Mai 1832. Kolorierte Federlithographie, um 1832. (Photo credit: Wikipedia)

3. Ziele

  • DB zu ein Deutschland
  •   Regenten vertreiben
  •   Ein Oberhaupt
  •   Von Legitimität zu Volkssouveränität
  •   Eine Republik, auch in Europa
  •   Demokratie, Freiheit, Versammlungsrecht

4. Folgen

  • Anführer wurden verhaftet
  • Der erste Wortführer Siebenpfeiffer kommt 2   Jahre ins Gefängnis
  • Zweiter Wortführer Wirth flüchtet
  • Pressefreiheit +Versammlungs-recht wurde   eingeschränkt
  • Repressionsmaßnahmen (d.h. Unterdrückung)
  • Demokraten und Liberale wurden verhaftet,   sowie viele der Demonstranten
  • Die Ziele blieben jedoch in Erinnerung
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s